weather-image
14°

Schiffsverkehr auf dem Mittellandkanal nur geringfügig behindert

Noch lässt "Claus" den Kanal frei

Bückeburg/Minden (bus). Die "russische" Kälte, die Deutschland derzeit fest im Griff hält, behindert den Schiffsverkehr auf dem Mittellandkanal bislang nur sehr geringfügig. Wie Henning Buchholz bestätigte, ist die Wasserstraße westlich der schaumburger Landesgrenze "praktisch eisfrei". Der Leiter des Mindener Wasser- und Schifffahrtsamtes erwartet für den durch Schaumburg führenden Kanalabschnitt auch für die bevorstehenden Tage keine gravierenden Veränderungen.

veröffentlicht am 25.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

0000406693-11-gross.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige