weather-image
28°
×

Großer Andrang: DEW bietet zweite Fahrt an

Noch mal mit Volldampf: Sondertour nach Goslar

Rinteln (rd). Aufgrund der vielen Anmeldungen für die Fahrt zum Weihnachtsmarkt nach Goslar am 30. November hat sich der Verein Dampfeisenbahn Weserbergland (DEW) entschlossen, am Sonntag, 14. Dezember, noch einmal zum Weihnachtsmarkt nach Goslar zu fahren. Die erste Fahrt war bereits binnen zwei Tagen ausverkauft.

veröffentlicht am 27.10.2008 um 00:00 Uhr

Mit dem "schönsten Weihnachtsmarkt Norddeutschlands" wirbt Goslar für sich - und dahin geht es für die DEW mit der Dampflok 52 8038 und historischem Reisezug am 14. Dezember. Die Fahrt beginnt um 8 Uhr in Rinteln und führt über Hessisch Oldendorf, Hameln, Voldagsen, Elze, Nordstemmen und Hildesheim zunächst nach Groß Düngen, wo die Lok mit Wasser versorgt wird. Gegen 11 Uhr wird die Fahrt nach Goslar fortgesetzt; Ankunft ist gegen 11.50 Uhr. Die Fahrgäste haben fünf Stunden Zeit auf dem Weihnachtsmarkt in Goslar. Die Rückfahrt ist für 16.50 Uhr vorgesehen, in Rinteln wird der historische Reisezug gegen 20.45 Uhr eintreffen. Kontakt: Um Reservierung - auch am Wochenende! - wird gebeten, auch wegen der Frühstücksbestellung: (05724) 9585705, (05751) 890230 oder (0173) 4273929.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige