weather-image

Abi-Umzug des Adolfinums / Drei Trecker unterwegs / Nachprüfungen laufen noch / Entlassfeier und Abiball Ende Juni

Noch Prüfungsstress - aber gefeiert wird schon einmal

Bückeburg (jp). Ihre Abi-Streiche haben die Abiturienten des Gymnasiums Adolfinum Bückeburg zwar auf Grund von Auflagen der Schulleitung feierlich zu Grabe getragen (wir berichteten), auf ihren traditionellen Umzug wollten sie jedoch keinesfalls verzichten. Auf drei von Treckern gezogenen Anhängern brachen die zukünftigen Ex-Gymnasiasten von dem Schulgebäude, in dem sie sieben Jahre ihres Lebens verbrachten, auf, um ebenso lautstark wie ausgelassen der ganzen Stadt und insbesondere den anderen Schulen das Erlangen der Hochschulreife zu verkünden.

veröffentlicht am 20.06.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr

Fröhlicher und phantasievoller Abi-Umzug. Foto: jp



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige