weather-image
14°
×

Betreuungsstiftung Schaumburg soll alten und verwirrten Menschen in Not helfen

Nur in Tatortfilmen spricht man heute noch von „Entmündigung“

Rinteln (cok). „Wir wollen eine Million Euro erreichen!“ Das ist das Ziel für die neu gegründete „Betreuungsstiftung Schaumburg“, die sich erhofft, dass vor allem wohlhabende alte Menschen bereit sind, ihr Geld so anzulegen, dass damit ihren mittellosen Altersgenossen geholfen werden kann. Der Betreuungsverein Schaumburg initiierte die Stiftungsgründung. Seine Aufgabe ist es, Menschen zur Seite zu stehen, die sich nicht oder nicht mehr um ihre persönlichen Angelegenheiten kümmern können.

veröffentlicht am 12.07.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige