weather-image
22°

Adrian de Vries' 400 Jahre alte Figurengruppe erklärt noch heute, weshalb wir im Winter frieren

Nur wegen Pluto: Frostige Zeiten für Adonis& Co.

Bückeburg (gp). Egal, ob die Sonne vom Himmel brennt oder ob es friert - die antiken Götterhelden auf der Bückeburger Schlossbrücke halten allen Unbilden des Wetters stand. Mehr noch: Seit ihrer Erschaffung vor fast 400 Jahren durch Adrian de Vries haben sie nichts von ihrer Schönheit und Strahlkraft eingebüßt. Nicht wenige zählen die beiden Skulpturen deshalb zu den glanzvollsten heimischen Kunstwerken überhaupt.

veröffentlicht am 07.02.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Während rechts Aphrodite sich an ihren Liebhaber Adonis klammert



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare