weather-image
27°
×

Obernkirchen: Wagen wegen Überfüllung gestoppt

Ein Renault-Kleinwagen wurde gestern um 22.30 Uhr in Obernkirchen auf der Forststraße wegen "Überfüllung" und mangelhafter Sicherung der mitfahrenden Personen gestoppt. In dem Wagen aus Osterode im Harz saßen insgesamt acht Personen. Außerdem waren Kleinkinder im Alter von 1 und 2 Jahren nicht gesichert.
Die Weiterfahrt wurde polizeilich solange untersagt, bis für drei Insassen des Renault ein Taxi zur Weiterfahrt erschien. Gegen den verantwortlichen Fahrer des Wagens wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

veröffentlicht am 17.02.2016 um 10:47 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 17:22 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige