weather-image
27°
33 Rintelner zu Besuch in Gera / Stadtbesichtigung und Festteilnahme

Obst- und Gartenbaufans besuchen Bundesgartenschau

Rinteln (rd). Ende Juni ist der Rintelner Obst- und Gartenbauverein mit 33 Mitgliedern und Gästen bei gutem Reisewetter zu seiner Jahresreise 2007 angetreten. Hauptziel war die Bundesgartenschau in Gera.

veröffentlicht am 20.02.2009 um 15:45 Uhr

33 Mitglieder des Rintelner Obst- und Gartenbauvereins besuchten

Sie erstreckte sichüber zwei Areale: Die Hauptschau in Gera Stadt und in 15 Kilometern Entfernung in Ronneburg ein bereits weitgehend rekultiviertes ehemaliges Bergbaugebiet der berüchtigten "Wismut AG". Hier hatte die Sowjetunion zur DDR-Zeit den größten Teil an Uranerzen für ihr Atomprogramm ausgebeutet und eine Art Mondlandschaft hinterlassen. Die Buga imponierte mit ihren Schauobjekten im Freigelände und in der Halle. Auf der Hinfahrt wurde das berühmte Rosarium in Sangerhausen besucht. Dort wurde gerade ein Fest gefeiert, zu dem viele auswärtige "Rosenköniginnen" mit ihrem Gefolge gekommen waren. Eine Stadtbesichtigung in Gera führte die Gruppe in die einzige Kirche Deutschlands mit Jugendstilinventar. Auf der Rückreise wurde in Bad Wildungen ein Zwischenstopp zur Besichtigung des Kurparks und zum Verzehr einer leckeren Waffelspezialität bei der "Waffelkönigin" in Reitzenhagen eingelegt.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare