weather-image
16°

Brigitte Frey seit 25 Jahren Tierpflegerin beim Tierschutzverein / Engagiert wie am ersten Tag

"Ohne Tiere könnte ich gar nicht mehr leben"

Bückeburg (jp). Ihr 25-jähriges Dienstjubiläum feiert in diesen Tagen Brigitte Frey. Am 1. Mai 1981 trat sie, damals noch gemeinsam mit ihrem Ehemann und unter dem Namen Brigitte Carapezza, ihren Posten als hauptamtliche Tierpflegerin beim Tierschutzverein Bückeburg-Rinteln an. Sowohl unter der langjährigen Vorsitzenden Marianne Riehl als auch ihrem Nachfolger Stefan Diekmann und der jetzigen Vereinschefin Monika Hachmeister kümmerte und kümmert sich Brigitte Frey um das Wohlergehen der zahllosen ausgesetzten und abgegebenen Vierbeiner, die seit 1981 eine vorübergehende Bleibe im Bückeburger Tierheim fanden.

veröffentlicht am 25.04.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:23 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige