weather-image
28°
ho-handball siegt in Rohrsen mit 35:23 / 37:26 für ho-Frauen

Oldendorfer Derbytriumph

veröffentlicht am 11.03.2018 um 20:19 Uhr

Zweikampfstark: Jan-Philipp Böhlke (ho-handball). Foto: awa

BEZIRK HANNOVER. Sieben Spieltage vor Schluss ist der Abstieg des MTV Rohrsen aus der Handball-Landesliga so gut wie besiegelt. Im Derby gegen Hessisch Oldendorf kassierte das noch sieglose Team von Trainer Oliver Duus erwartungsgemäß eine klare 23:35-Niederlage. Rohrsens Männer kämpften zwar tapfer und gaben nicht auf, aber unterm Strich war der MTV chancenlos. Bereits zur Halbzeit lag das Schlusslicht mit 12:18 zurück. Nach dem Seitenwechsel kam Rohrsen zwar noch einmal auf 17:20 (39.) heran. Doch dann zog Hessisch Oldendorf wieder davon. Sechs Minuten vor Schluss hatte ho-handball erstmals einen Zehn-Tore-Vorsprung (30:20), der sogar noch ausgebaut wurde. Mit 21:17 Punkten ist ho-handball jetzt Vierter.

ho-handball: Christoph Bauer (8/2), Sebastian Kalt (6), Ruben Bormann (5/2), Fabian Weidemann, Rasmus Meier, Jan Priebe (je 3), Jan-Philipp Böhlke, Jan Torben Weidemann (je 2), Lane Nguyen (2/1), Jonas Völkel (1).

Frauen Landesliga: ho-handball – SF Söhre 37:26 (19:13). Schnell noch den 16. Sieg in Serie eingetütet – dann vier Wochen Pause. Die Landesliga-Frauen von ho-handball bleiben nach dem Heimsieg gegen SF Söhre auch weiterhin klar auf Oberliga-Kurs und können sich in den Osterferien nun entspannt auf die restlichen fünf Saisonspiele vorbereiten. Auch wenn Trainer Mike Bezdicek die Unterbrechung nicht unbedingt ins Konzept passt. „Da müssen wir aber durch“, sagt der Coach. In absoluter Topform präsentierte sich beim Spitzenreiter diesmal Alina Hoheisel, die den Sportfreunden gleich zehn Tore einschenkte. Außer ihr glänzte noch Lisa Huch (9) im Angriff. Auch wenn es zwischenzeitlich beim 22:20 (44.) noch einmal kurzfristig eng wurde, die große Qualität des ho-Kaders setzte sich letztlich aber souverän durch.

ho-handball: Alina Hoheisel (10), Lisa Huch (9/2), Viola Pallas (5), Cindy Keller (5), Christin Heinemann (3), Anna Völkel (3), Laura Tirschler (2).

ro, aro, awa




Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Kommentare