weather-image
16°
×

Osteoporose und Rückenschmerzen

veröffentlicht am 05.09.2016 um 10:49 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 10:29 Uhr

Referent ist Dr. Fischinger, Facharzt für Orthopädie in Bückeburg und Gründungsmitglied der Apparategemeinschaft Knochendichte in Rinteln.

Fortschritte in Diagnostik und Therapie, haben die Osteoporose von einer „schicksalhaften Krankheit der alten Frau“, zu einer erfolgreich therapierbaren Erkrankung mit zunehmender Tendenz zur Heilung gemacht.

Dr. Fischinger als Mitglied der Apparategemeinschaft Rinteln befundet im Ärzteteam regelmäßig und leitliniengerecht

Um aktuelle Informationen über Diagnostik und Therapie der Osteoporose und deren Vorstufen, aber auch über rückengerechtes Verhalten soll es in dem Vortrag gehen. Sensibilität in der Bevölkerung zu schaffen, ist ein weiteres Ziel.

Mit veranstaltet wird dieser Vortrag von der Begegnungsstätte der Stadt Bückeburg und der Selbsthilfegruppe Osteoporose, die in der Stätte Mittwoch von 15.15 bis 16.15 Uhr und Freitag von 10 bis 11 Uhr ihr Treffen und die Gymnastik veranstaltet. Jeder ist zu dem Vortrag eingeladen und willkommen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige