weather-image
21°
×

Paketservice künftig rund um die Uhr

Bückeburg. Seit Mittwoch bietet DHL seinen Kunden einen neuen Service an: An der Bahnhofstraße 8 ist eine Packstation in Betrieb gegangen, an der künftig zu jeder Tages- und Nachtzeit Pakete versandt und abgeholt werden können.

veröffentlicht am 14.05.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 20:41 Uhr

Und so funktioniert der Service: Nach der Registrierung erhalten die Kunden eine Kundenkarte und ihre persönliche Post-Pin. Jetzt kann der Empfänger einer Sendung bei jeder Bestellung selbst bestimmen, an welcher Packstation er sein Paket abholen möchte. Per SMS oder Email wird er benachrichtigt, sobald dort ein Paket für ihn bereit liegt. Nach 48 Stunden wird er erneut verständigt, falls die Sendung bis dahin noch nicht abgeholt wurde. Diese Erinnerung wird 48 Stunden vor Ablauf der Lagerfrist (neun Tage) noch einmal wiederholt.

Die Bedienung der Packstation ähnelt der eines Geldautomaten. Sobald der Empfänger die Kundenkarte eingeführt und die PIN-Nummer eingegeben hat, öffnet sich ein Fach und das Paket kann entnommen werden. Ebenso einfach können Kunden auch Pakete mit DHL-Paketmarken über die Packstation verschicken und diese wie auch Nachnahmesendungen mittels EC- oder aber Geldkarte direkt am Automaten bezahlen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige