weather-image
25°
×

Palette Hygiene für die „Tafel“

Bückeburg. Große Freude bei der Bückeburger Tafel – die konnte jetzt eine nicht alltägliche Spende in Empfang nehmen. Die Firma Lidl spendierte insgesamt 15 Europaletten mit Hygiene- und Kosmetikartikeln an 15 regionale Tafeln im erweiterten Großraum Hannover und Braunschweig. Eine der Paletten gelangte nach Bückeburg. Der Wert der Gesamtspende dürfte im fünfstelligen Bereich liegen, schätzen die Mitarbeiter der Tafel. Vertreter des Bückeburger Vereins fuhren dieser Tage nach Wunstorf, um dort am Lidl-Zentrallager die großzügige Spende entgegen zunehmen.

veröffentlicht am 05.02.2009 um 17:54 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 11:21 Uhr

Deutschlandweit sammeln mehr als 800 Tafeln qualitativ einwandfreie Lebensmittel und andere Waren, die im Wirtschaftsprozess von den Unternehmen keine Verwendung mehr finden. Aber auch Spenden werden von den Tafeln jederzeit gerne angenommen.

Über 35 000 ehrenamtliche Helfer verteilen diese Güter dann an bedürftige Menschen, was entweder kostenlos oder gegen einen symbolischen Betrag geschieht.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige