weather-image

Die Auszählung der Landratswahl hat Vorrang / Stadt Obernkirchen hat Wahlbenachrichtigungen versandt

Papierflut ohne Ende bei den Kommunalwahlen

Obernkirchen (sig). So viel Papier auf einmal hat wohl noch kein Wähler im Bereich der Bergstadt erhalten wie diesmal am 10. September. Wer in Krainhagen, Vehlen und Gelldorf wohnt, der bekommt nicht weniger als fünf Stimmzettel in die Hand gedrückt. Um sie auszubreiten, benötigte er schon einen Chef-Schreibtisch. Eine bunte Farbenvielfalt soll die richtige Zuordnung erleichtern.

veröffentlicht am 21.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:21 Uhr

Mit dieser Papierflut müssen die Wähler am 10. September fertig



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige