weather-image
15°

"Starke Eltern - starke Kinder": Der richtige Umgang miteinander kann geübt werden

Patentrezepte gibt es nicht - aber gute Wege

Auetal. Wer Kinder ernst nehmen will, der muss ihnen auf Augenhöhe entgegen treten. Muss mit ihnen sprechen, ihnen Orientierung bieten, aber auch vorleben, was gesagt wird - Worte allein reichen nicht aus. Denn die Anforderungen an Eltern und Alleinerziehenden haben sich in den letzten Jahren dramatisch gewandelt. Viele Eltern müssen Beruf und Familie in Einklang bringen, doch der Alltag sieht häufig anders aus, als Eltern es sich vorgestellt haben. Immer wieder gibt es Situationen, in denen sie ratlos sind, sich ohnmächtig oder allein gelassen fühlen. "Es fehlt ihnen oft an Zeit", sagt Birgit Schaper-Gerdes vom Kinderschutzbund Schaumburg.

veröffentlicht am 07.07.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr

Birgit Schaper-Gerdes

Autor:

Frank Westermann



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige