weather-image
19°
×

Perspektiven durch Gartenarbeit? Rintelner entwickelt Projekt

Rinteln. Ein Rintelner will Langzeitarbeitslosen wieder eine Perspektive zeigen - und zwar durch Gartenarbeit.

veröffentlicht am 05.07.2010 um 14:55 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:18 Uhr

Rinteln. Ein Rintelner will Langzeitarbeitslosen wieder eine Perspektive zeigen - und zwar durch Gartenarbeit. Sozialpädagoge Frederic Fritz will ein Projekt ins Leben rufen, in dessen Rahmen Langzeitarbeitslose in einem Garten eigenes Obst und Gemüse anbauen können.

Es gehe darum, "Arbeitslosen, die mit ihrer Situation unglücklich sind, die Möglichkeit zu geben, neue Perspektiven zu entwickeln", sagt Fritz, der mit Arbeitslosen im Diakonischen Werk Rinteln zusammenarbeitet.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der SZ/LZ.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige