weather-image
34°
×

Viele Preise bei der Faschingsdisco in der Jugendfreizeitstätte

Piraten und Prinzesschen

Bückeburg (tla). Lea, Melissa und Michelle sind startklar für den Karneval. Als Hexen oder Feen verkleidet, mit großen Hüten, in blaue oder schwarze Gewänder gehüllt und mit grüner Schminke im Gesicht amüsieren sich die drei fröhlich auf der Faschingsdisco in der Jugendfreizeitstätte. „Uns gefällt es hier sehr gut. Eben haben wir Stopptanzen gespielt – das war toll“, erzählt die neunjährige Lea.

veröffentlicht am 24.02.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 08:21 Uhr

Maya Niemeyer und das Disco-Team um DJ Marco haben sich für die kleinen Narren ein abwechslungsreiches Programm einfallen lassen. „Der Höhepunkt ist sicherlich die Kostümprämierung zum Abschluss“, berichtet die Erzieherin im Anerkennungsjahr und weist darauf hin: „Jeder bekommt einen Preis.“ Bei den kleinen Hexen, Piraten, Indianern, Cowboys oder Prinzessinnen konnte auch erst gar keine Langeweile aufkommen, weil beim Limbotanzen oder Luftballons jagen zeigten die 20 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren ihr ganzes Geschick.

Lea, Melissa und Michelle hatten bei den verschiedenen Spielen jedenfalls viel Spaß. Vielleicht sind sie auch bei der nächsten Kinderdisco wieder mit dabei. „Ende März planen wir wieder unsere Osterhits“, erläutert Maya Niemeyer, die sich immer wieder freuen kann mit welcher Begeisterung die Mädchen und Jungen dabei sind.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige