weather-image
×

Unfall auf der Bundesstraße 482 / Zwei Schwerverletzte

Pkw unter Kehrmaschine

Porta Westfalica (rd). Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es gestern Morgen gegen 4.30 Uhr auf der Bundesstraße 482 im Bereich des Bahnhofs von Porta Westfalica gekommen. Eine Kehrmaschine kollidierte mit einem Auto, dabei gab es zwei Schwerverletzte.

veröffentlicht am 19.03.2010 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 22:21 Uhr

Der 29-jährige Fahrer einer Kehrmaschine beabsichtigte gerade, von der Straße An der Pforte nach links auf die vorfahrtberechtigte Bundesstraße 482 abzubiegen. Dabei übersah der Mann einen von links kommenden Renault Twingo. Dessen 66-jähriger Fahrer war mit seiner 71 Jahre alten Ehefrau aus Richtung Norden kommend in Richtung A 2 unterwegs. Der Renault konnte nicht mehr ausweichen und fuhr unter die linke Lastwagen-Seite.

Da der Feuerwehr zunächst zwei eingeklemmte Personen gemeldet wurden, rückten sowohl die Feuerwehr als auch die Polizei mit großem Aufgebot an. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass die Insassen des Renault ohne größeren Aufwand aus dem Fahrzeug geborgen werden konnten. Die schwerverletzten Personen wurden umgehend mit einem Rettungswagen ins Klinikum Minden transportiert.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle und leuchtete diese für die Unfallaufnahme sowie die Bergungsarbeiten aus. Für die Dauer der Bergungs- und Säuberungsarbeiten musste die B 482 für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 8000 Euro.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige