weather-image
28°
×

Versehentlicher Einsatz einer Spezialeinheit hinterlässt Schock bei Bad Nenndorfer Ehepaar

Polen-Angriff: Anwalt fordert 20 000 Euro

Bad Nenndorf/Oppeln (fox). Der versehentliche Angriff einer polnischen Anti-Terror-Einheit auf „Mooshütten“-Wirt Thomas Flügge und seine Frau Beate hat für einen Medienwirbel gesorgt. Bis die Hintergründe geklärt sind, dürften aber Wochen vergehen. Die Aussage beider Seiten sind gegensätzlich, zudem erschwert die Sprachbarriere die Kommunikation zwischen Anwalt und polnischen Behörden.

veröffentlicht am 18.02.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 16:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige