weather-image
×

Polizei fragt: Wer vermisst (s)ein "H"?

Bückeburg (lb). Ein Fundstück der eher selteneren Art beschäftigt zur Zeit die Bückeburger Polizei. Am Sonntag, 30. Juli, wurde im Bereich der Hofapotheke ein silbernes "H" gefunden. Dieser etwa drei Kilogramm schwere Buchstabe war wahrscheinlich Teil einer Leuchtschrift an einer Fassade, da sowohl Abstandshalter als auch Verkabelung noch erhalten sind.

veröffentlicht am 08.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr

Jedoch konnten Polizeioberkommisar Georg Ellinger samt Kollegen trotz intensiver Suche im Bereich der Fußgängerzone kein "H"-loses Geschäft auffinden. Der Besitzer des Buchstabens wird gebeten, sich bei der Polizei Bückeburg unter (0 57 22) 95930 zu melden.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige