weather-image
22°
×

Polizei stellt Steinewerfer

Lauenau. Der guten Personenbeschreibung einer 39-jährigen Zeugin aus Lauenau ist es zu verdanken, dass die Polizei zwei Steinewerfer noch in Tatortnähe ermitteln konnte. Ein fast 15-jähriger Jugendlicher und ein 18-jähriger Lauenauer hatten am Himmelfahrtstag zwei Fenster der ehemaligen Asylunterkunft, die sich aktuell im Umbau befindet, in der Apelerner Straße eingeworfen und waren dann in Richtung Ortsmitte geflüchtet. Das war gegen 12:30 Uhr. Keine fünf Minuten später konnten sie von Bad Nenndorfer Polizisten gestellt werden.

veröffentlicht am 25.05.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 08:42 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige