weather-image
19°
×

TC Stemmen sieht positiv aufs Jahr 2009 zurück / Wermutstropfen: Wieder kein Jugendwart

Positive Mitgliederbilanz bei Tennisspielern

Stemmen (rd). Bei seiner Generalversammlung hat der TC Stemmen auf ein positives Jahr zurückblicken können: Drei Jugendliche und drei Erwachsene stellten im Jahr 2009 einen Antrag auf Aufnahme in den Verein. Gleichzeitig meldeten sich drei Erwachsene und ein Jugendlicher ab – die Bilanz blieb also positiv. Insgesamt hat der TC 119 Mitglieder.

veröffentlicht am 17.02.2010 um 23:55 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 06:42 Uhr

Die Saison 2009 wurde Ende April mit einem Schleifchenturnier eröffnet. Auch im vergangenen Jahr gab es weder Jugendwart noch Jugendmannschaft. In Eigenregie haben die Jugendlichen im November ein Turnier veranstaltet, an dem 15 Spieler teilnahmen. Den ersten Platz belegte Tom-Jonas Glang, gefolgt von Linda Rademacher und Maximilian Tilgner.

Am Sommertraining nahmen 23 Jugendliche teil. Der Kostenbeitrag betrug 30 Euro pro Teilnehmer. Die Gesamtsumme für das Sommertraining belief sich auf rund 2200 Euro. Siegerin beim Sübbe-Pokal wurde dieses Jahr Renate Tilgner, gefolgt von Dorle Stutzke und Jessica Tilgner.

Die Herren 50 Plus spielten in der ersten Kreisklasse in einer von sechs Gruppen, es wurde der letzte Platz belegt. Das Training am Montag und Mittwoch in den Sommermonaten wurden von der Mannschaft gut besucht.

Bei der Neuwahl des Vorstandes wurden gewählt: Jochen Schulz (Erster Vorsitzender), Ingo Weiß(Zweiter Vorsitzender), Björn Gräbe (Geschäftsführer), Kerstin Glang (Rechnungsführer), Dieter Kreimeier (Schriftführer) Dieter Kreimeier (Sportwart).

Folgende Termine im neuen Jahr stehen bislang an: Die Saisoneröffnung wird am 24. April mit dem Jugend-Schleifchenturnier gefeiert, am 25. April gibt es dann ein Damen- und Herrenschleifchenturnier.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige