weather-image
27°
×

Nach der Sprengung: Postbank-Apparat immer noch außer Betrieb – der am OBI kommt weg

Postbankkunden in Bückeburg stehen vor Problemen

BÜCKEBURG. Kunden der Postbank, die in der ehemaligen Residenzstadt derzeit an Geldautomaten und dem Service-Terminal in der Filiale an der Langen Straße oder beim OBI-Markt an der Kreuzbreite Geld abheben oder Überweisungen tätigen wollen, stehen vor einem Problem: Seit mehr als sieben Wochen sind die sogenannten Selbstbedienung-Geräte der Postbank außer Betrieb. Sie sind teilweise gezwungen, Geld an Automaten anderer Geldinstitute abzuheben – mit entsprechenden Gebührenzahlungen.

veröffentlicht am 23.09.2019 um 13:28 Uhr
aktualisiert am 23.09.2019 um 19:00 Uhr

Leonhard Behmann

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige