weather-image
15°

Gesetzesvorgabe muss umgesetzt werden: Schulausschuss berät über die "sonderpädagogische Grundversorgung"

Problemkinder werden jetzt integriert - klingt gut ...

Bückeburg. Wie sollen die Schulkinder, die einer sonderpädagogischen Betreuung bedürfen, künftig gefördert werden? Um diese Frage ist es jetzt im Schulausschuss gegangen. Jugendamtsleiter Siegfried Demjanenko stellte dazu das "Regionale Integrationskonzept - sonderpädagogische Grundversorgung" vor. Es bietet Chancen, ist aber auch umstritten.

veröffentlicht am 18.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

4295_1_orggross_t-meinecke

Autor

Thomas Meinecke Redakteur zur Autorenseite



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige