weather-image
×

Vor Gericht: Rintelner (45) soll sich an seinen vier Kindern vergangen haben / Vorwürfe bestritten

Prozessauftakt: Vom eigenen Vater missbraucht?

Rinteln/Bückeburg (ly). Die Familie ist daran zerbrochen: Ein früherer Rintelner (45) soll seine vier minderjährigen Kinder über einen Zeitraum von mehreren Jahren wiederholt sexuell missbraucht haben. Seit gestern muss sich der Mann, der nach der Trennung allein in einen anderen Kreis umgezogen ist, vor der 1. Großen Jugendkammer des Bückeburger Landgerichts verantworten. Im Fall eines Schuldspruchs droht dem Angeklagten eine womöglich mehrjährige Haftstrafe. Es geht um 18 Straftaten, darunter auch gefährliche Körperverletzung. In zwei Fällen soll der Vater seine Söhne mit einer Gürtelschnalle verprügelt haben.

veröffentlicht am 10.10.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige