weather-image
15°

Generalversammlung der Buchholzer Feuerschützer / Gute Zusammenarbeit der Wehren und Politik

Psychische Belastung tragen die Einsatzkräfte

Buchholz (jp). Mit 6 Brandeinsätzen, einer technischen Hilfeleistung und vier Brandsicherheitswachen kann die Ortsfeuerwehr Buchholz auf ein vergleichsweise ruhiges 2005 zurückblicken. Ortsbrandmeister Thomas Reichelt und sein Stellvertreter Dirk Rinne bilanzierten auf der turnusgemäßen Jahreshauptversammlung die Einsätze des abgelaufenen Jahres, unter denen sich diesmal kein Großbrand und nur ein Mittelbrand, zwei Kleinbrände und ein Entstehungsbrand fanden. Einmal musste die Ortsfeuerwehr Buchholz zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn A 2 ausrücken.

veröffentlicht am 23.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Ortsbrandmeister Thomas Reichelt und sein Ortskommando berichtet



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige