weather-image
16°

Gute kämpferische Einstellung der Brandt-Elf langt am Ende nicht zur Wende

Pyrmonter Doppelschlag: SVN verliert 3:4

Bezirksliga (ku). In der ersten Spielphase hatten die Nienstädter klar die Oberhand. Der Ball lief gut, die Abwehr gut gestaffelt, das Mittelfeld mit deutlich mehr Ballkontakten.

veröffentlicht am 18.04.2006 um 00:00 Uhr

Christos Christou bereite die Nienstädter 1:0-Führung vor. Foto:



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige