weather-image

Quali-Heimpleite: U21 verliert zum Jahresabschluss

Freiburg (dpa) - Deutschlands U21 hat das Länderspieljahr mit einer Enttäuschung beendet. Die Auswahl von Fußball-Nationaltrainer Stefan Kuntz brockte sich durch Defensivpatzer beim 2:3 gegen Belgien die erste Heimniederlage in der EM-Qualifikation seit zehn Jahren ein. Durch den Sieg übernahm die U21 des WM-Dritten mit sieben Punkten die Tabellenführung im Kampf um die Endrunde 2021 in Slowenien und Ungarn. Deutschland hat bei sechs Zählern aber ein Spiel weniger. Die neun Gruppensieger und der beste Zweite qualifizieren sich direkt.

veröffentlicht am 17.11.2019 um 18:55 Uhr
aktualisiert am 18.11.2019 um 04:45 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige