weather-image
16°

"Bildungsforum": Moderne Methoden im Anglistikstudium

Rätselsuche per Computer: Wer schrieb Shakespeares Dramen?

Bückeburg (aj). Was auf den ersten Blick wie die 50-Euro-Frage in einer zweifelhaften Bildungsshow eines privaten Fernsehsenders anmutet, ist in Wirklichkeit ein ernstzunehmendes Forschungsgebiet der Anglistik. Insgesamt 57 Kandidaten für die Urheberschaft von Shakespeares Dramen hat der Akademische Direktor des Englischen Seminars der Universität Hannover, Hartmut Ilsemann, ausgemacht. Einen Teil seiner Forschungsergebnisse stellte er am Dienstag den Schaumburger Abiturienten im Rahmen des "3. Bildungsforums Adolfinum" vor, umsie für ein Sprachstudium an der Universität Hannover zu begeistern.

veröffentlicht am 25.02.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Anglistikdirektor Hartmut Ilsemann bringt den Zuhörern seine Com



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige