weather-image
26°
Blindow Schulen öffnen ihre Türen

Rechtzeitig die Zukunft planen

BÜCKEBURG. Die Schulgruppe Bernd Blindow in Bückeburg lädt für Samstag, 21. April, in der Zeit von 10 bis 13 Uhr alle – an einer Ausbildung oder einem Studium – interessierten Personen zu einem Tag der offenen Tür ein.

veröffentlicht am 17.04.2018 um 12:52 Uhr
aktualisiert am 17.04.2018 um 17:10 Uhr

Einblick in die Arbeit der „weißen“ Berufe. foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Während die Schulen Dr. Kurt Blindow in der Herminenstraße 23a (Palais) über die Ausbildungen der Technischen Assistenten in den Bereichen Pharmazie, Biologie, Chemie, Umwelt, Informatik und Gestaltung informieren, erhalten Interessenten in der Bernd-Blindow-Schule in der Herminenstraße 17f (Haus Braunschweig) ausführliche Beratung zu den Berufen Ergotherapeut/in, Physiotherapeut/in, Logopäde/in und Kosmetiker/in.

Für Weiterbildungsinteressierte gibt es Informationen zur Fachhochschulreife, die neben der Ausbildung durch Ergänzungsunterricht erlangt werden kann.

Als besonderes Glanzlicht bieten Kosmetik-Schülerinnen des Cosmetic College Schaumburg in ihren neuen Räumlichkeiten in der Herminenstraße 17f kostenloses Augenbrauen- und Wimpernfärben für die Besucher an. Eine Anmeldung dafür ist nicht notwendig.

Wer sich für ein berufsbegleitendes Studium interessiert, kann sich im Haus Braunschweig von Mitarbeitern der zur Schulgruppe Bernd Blindow gehörenden DIPLOMA Hochschule über Bachelor- und Masterstudiengänge im Bereich Wirtschaft, Recht, Technik, Grafik-Design und Gesundheit & Soziales beraten lassen.

Weitere Informationen gibt es unter (05722) 95050 oder unter www.blindow.de und www.diploma.de.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare