weather-image
21°

Die Austauschschülerin Mary Rose Tryon berichtet über ihren Aufenthalt in Bückeburg und der Bundesrepublik

Rehbraten? - Deutsche essen zu Weihnachten "Bambis"!

Warber (bus). Das ist ein starkes Stück: Die Deutschen essen zu Weihnachten Bambis. Anders herum: In der Warberaner "Patchworkfamilie" Faudt/Doht gab's zum Fest leckeren Rehbraten. Das mit dem "Bambi" ist Mary Rose Tryon sozusagen zwischen Hauptgang und Nachspeise rausgerutscht - ein köstliches Beispiel der spontanen Wort-Akrobatik, mit der die US-Amerikanerin ihre Gastgeber Tag für Tag überrascht. Die 16-Jährige ist seit August 2005 in Warber zu Gast. Ende Januar geht's zurück nach Indianapolis. Allerdings: Heimweh hat Mary Rose nicht. "Ich würde gern noch länger hier bleiben", macht die Austauschschülerin ihrer Gastfamilie ein dickes Kompliment.

veröffentlicht am 05.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Annette Faudt (auf dem Sofa, l.) und Sebastian Doht sind die Gas



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige