weather-image

Hofreitschule lädt am kommenden Wochenende zum Sommerfest / Spanische Nacht und Sonntagsprogramm

Reiten, Fechten, Tanzen, Singen, Musizieren und Poesie

Bückeburg. Die Stadt war im 16. Jahrhundert eine der Hochburgen barocker Reitkultur. Die Pferdezucht genoss Weltgeltung. Heute sorgt die Hofreitschule dafür, dass die alte Residenz ihrem Ruf wieder gerecht wird. Wer Reitkunst auf höchstem Niveau erleben möchte, der ist zum Sommerfest eingeladen, das die Hofreiter am Sonnabend und Sonntag, 19. und 20. August, feiern werden. Im Schlosspark kommen Künstler aus ganz Europa zusammen, um unter dem schattigen Blätterdach alter Bäume zu reiten, zu fechten, zu tanzen, zu singen, zu musizieren und Poesie darzubieten.

veröffentlicht am 12.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr

Spanische Nacht und Sommerfest wird die Hofreitschule am kommend



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige