weather-image

Volles Haus bei der Benefiz-Gala der Hofreitschule: 5000 Euro für die Erdbebenopfer in Haiti

Reitkunst, Nervenstärke und „verrückte“ Hunde

Bückeburg (wk). Unter dem Motto „Die Welt hilft Haiti“ hat die Fürstliche Hofreitschule eine Benefiz-Gala im historischen Reithaus ausgerichtet, um Geld für das von einem Erdbeben zerstörte Land zu sammeln. Und damit die Besucher am Sonntag bereitwillig ihre Geldbörsen zückten, hatten sich Hofreitmeister Wolfgang Krischke und sein Team bei der Ausgestaltung des Programms ordentlich ins Zeug gelegt.

veröffentlicht am 01.02.2010 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 04:21 Uhr

270_008_4241233_bBenefizGa.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige