weather-image
13°
×

Classic Circus gastiert in Bad Nenndorf vom 23. Juli bis 3. August

Riesen-Dromedare und „reitende“ Hunde

Bad Nenndorf. Der Classic Circus ist zurück. Von Donnerstag, 23. Juli, bis Montag, 3. August, präsentiert Möbel Heinrich in Bad Nenndorf die Vorstellungen für Kinder und Erwachsene. Start ist jeweils um 11, 14 und 17 Uhr beziehungsweise am Sonnabend um 11, 14 und 16.30 Uhr.

veröffentlicht am 20.07.2015 um 19:23 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 23:42 Uhr

Mit viel Witz führt Karl Köllner das Publikum durch das bunte Programm, das in diesem Jahr komplett neu zusammengestellt wurde. Die Clowns und Artisten kommen aus ganz Europa. Auch die Tierwelt zeigt sich vielfältig. Die kleinen und großen Besucher dürfen sich auf Alpakas aus Südamerika, Riesen-Dromedare, Ponys, „reitende“ Hunde und Ziegen freuen. Weitere Höhepunkte sind die Darbietungen der Jongleure und Akrobaten.

Die Programmteile wurden so zusammengestellt, dass täglich drei unterschiedliche Vorführungen von jeweils etwa einer Stunde Länge gezeigt werden. In der Pause beziehungsweise im Anschluss des Programms kann die Tierschau mit fast 50 Vierbeinern besucht werden.

Auch der Blick hinter die Kulissen ist während der zehn Tage dauernden Aktion ausdrücklich erlaubt. Wo wohnen die Artisten, wie schminkt sich der Clown, wer näht die glitzernden Kostüme, und wie dressiert man einen Hund? Alle Mitarbeiter stehen gerne Rede und Antwort, heißt es in der Ankündigung.

Der Eintritt zu den Vorstellungen ist für Kinder frei, Erwachsene zahlen fünf Euro.js




Anzeige
Anzeige