weather-image
28°
×

Halloween-Party lockt Hunderte Jugendliche an

Riesengruselspaß im Hallenbad

Bückeburg. Einen Riesenansturm an jungen „Wasserratten“ hat das Dr.-Faust-Hallenbad bei der Halloween-Party erlebt, zu der die Bückeburger Bäder GmbH eingeladen hatte. Insgesamt mögen es wohl wieder ein paar Hundert Kinder und Jugendliche gewesen sein, die bei dem Spaß mitmachten, berichtete Betriebsleiter Erik Rechenberg.

veröffentlicht am 02.11.2013 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 08:41 Uhr

Wie um seine Schätzung zu untermauern, verwies er auf das bereits zu Beginn der Party rappelvolle Schwimmerbecken, dessen Frequentierung er treffenderweise dann noch mit den Worten „mit Schwimmen ist natürlich nichts mehr“ kommentierte.

Passend zu dem in düsteres Licht getauchten und mit künstlichem Nebel sowie unzähligen „Spinnennetzen“ atmosphärisch in Form gebrachten Hallenbad hatten sich Rechenberg und die anderen mitwirkenden Mitarbeiter der Bückeburger Bäder GmbH übrigens prächtig kostümiert. Dabei dürften jedoch nicht nur der als fieser „Ork“ verkleidete Betriebsleiter, sondern auch dessen als „Zombie“, „Scarface“ und „Joker“ daherkommende Mitstreiter manch kleinem Badegast mitunter nicht ganz geheuer vorgekommen sein. wk

Furchteinflößend kostümiert sorgten Erik Rechenberg (3.v.r.) und dessen Kollegen für Gruselspaß bei der Halloween-Party.wk




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige