weather-image

Lohmanns B 65-Aussagen kritisiert

Riesenkrach bei IG Bad Nenndorf: Vorstand zerbricht

Bad Nenndorf (rwe). Riesenkrach bei der Interessengemeinschaft Bad Nenndorf (IGBN). Vorsitzender Henning Jürgens und drei Kollegen aus dem Vorstand legen zur Jahresversammlung am 7. April ihre Ämter vorzeitig nieder. Der Grund: Sie kritisieren damit den Alleingang des stellvertretenden Vorsitzenden Frank Lohmann in der Debatte um den B 65-Ausbau. Dieser hatteöffentlich eine neue Planungsvariante gefordert, ohne den Vorstand zu informieren.

veröffentlicht am 27.02.2008 um 00:00 Uhr

Henning Jürgens



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige