weather-image
12°
×

VfL bietet Probetraining an / 21 Kinder mit Interesse dabei / Nachwuchswerbung

Riesige Tischtennisplatte sorgt für Spannung

Bückeburg (tla). Lea und Marie spielen zum ersten Mal Tischtennis. Fabian hat dagegen zu Hause eine Tischtennisplatte und schon erste Tricks gelernt. Sie machen beim "Ferienspaß Bückeburg" mit. Die Tischtennissparte des VfL Bückeburg hat dafür eine Art Probetraining in der Sporthalle der Grundschule Am Harrl eingerich tet.

veröffentlicht am 22.07.2008 um 00:00 Uhr

Insgesamt haben sich 21 Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren angemeldet. "Es sind einige dabei, die bereits recht gut spielen", erzählt Marcus Ohm, Vorsitzender der Tischtennisabteilung des VfL Bückeburg. Er hofft deshalb auf einige Anmeldungen: "Für unseren Jugendbereich brauchen wir Nachwuchs- spieler." Lea, Marie und Fabian finden Tischtennis jedenfalls klasse. "Ich spiele nur so aus Spaß", erzählt Lea. Beim Riesenrundlauf kommt dann aber doch erste Wettkampfstimmung auf. Hierfür wurden einfach vier Tischtennisplatten zusammengestellt. Als Netz diente eine Sitzbank aus der Turnhalle. "Das ist außergewöhnlich und kommt seit mehreren Jahren gut an", sagt Alexander Puttler vom Betreuerteam des VfL Bückeburg. Lea und Fabian reihen sich zum Riesenrundlauf ein und versuchen ihr Glück, um ins Finale zu kommen. Das ist aber gar nicht so einfach. "Wir sind leider schon ausgeschieden", erzählen die beiden. Sie wollen es in den nächsten Runden erneut versuchen. Marie möchte noch lieber üben und trainiert währenddessen mit Marcus Ohm.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige