weather-image
25°
×

Rinteln: Kellerbrand im Wohn- und Geschäftshaus

Rinteln. Gegen 4.45 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Rinteln und Todenmann alarmiert. In einem Wohn- und Geschäftshaus in der Stoevesandtstrasse brannte es im Keller. Aus den Wohnungen des Hauses wurden insgesamt zehn Personen gerettet, zwei davon über Drehleiter. Im Einsatz sind 60 Feuerwehrleute sowie sechs Rettungswagen, zwei Notärzte und die Örtliche Einsatzleitung des Landkreises. Ein Bewohner kam sofort ins Krankenhaus. (Dieser Beitrag wurde Samstagmittag aktualisiert, die Zahl der Personen von neun auf zehn korrigiert).

veröffentlicht am 20.02.2016 um 06:16 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 16:42 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige