weather-image
20°
×

Rinteln macht mobil in Sachen Güterzüge

Rinteln. Die Stadt Rinteln macht mobil in Sachen Güterzugtrasse: Bürgermeister des betroffenen Anrainerkommunen haben sich im Rintelner Rathaus getroffen, um die Möglichkeiten eines gemeinsamen Gutachtens auszuloten. Die Rintelner streben an, das Gefährdungsptenzial durch die Trasse und eine sogenannte Folgenschadenanalyse erstellen zu lassen. Unterdessen kündigt Bürgermeister Thomas Priemer an, dass es um Ostern herum eine öffentliche Kundgebung zum Thema in Rinteln geben wird.

Währenddessen hat unsere Zeitung Menschen befragt, die bereits jetzt in unmittelbarer Nähe zu einer Güterzugtrasse leben.

Mehr dazu lesen Sie in SZ LZ.

veröffentlicht am 14.01.2015 um 17:49 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr




Anzeige
Anzeige
Anzeige