weather-image
20°
×

Rintelner Germanen werden Fünfkampf-Vizemeister

Rinteln. Was das berühmte Open-Air-Festival in Wacken für die Heavy-Metall-Gemeinde ist, ist  Otterndorf bei Cuxhaven für die Germanen. Und zu den 44 Stämmen, die es in Deutschland gibt, gehören auch die Rintelner Cherusker mit „Fürst“ Dieter Ludwig an der Spitze - die haben jetzt die Vizemeisterschaft im Germanischen Fünfkampf gewonnen. 

veröffentlicht am 03.08.2009 um 13:53 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

Rinteln. Was das berühmte Open-Air-Festival in Wacken für die Heavy-Metall-Gemeinde ist, ist  Otterndorf bei Cuxhaven für die Germanen. Und zu den 44 Stämmen, die es in Deutschland gibt, gehören auch die Rintelner Cherusker mit „Fürst“ Dieter Ludwig an der Spitze - und die haben jetzt die Vizemeisterschaft im Germanischen Fünfkampf in Otterndorf gewonnen. 300 Freizeitgermanen sind zu diesem Wettkampf angetreten, rund 1500 Zuschauer waren dabei.
Bei den Wettkämpfen geht es ähnlich rustikal zu wie bei den berühmten „Highland Games“ der Schotten mit Keulenwurf und Steinstoßen, Tauziehen und Weitsprung. Außerdem versuchen sich in Otterndorf zwei ausgewachsene Mannsbilder an einem Lederriemen um den Hals über eine magische Linie zu ziehen – das bayerische Fingerhakln lässt grüßen – oder mit Säcken von Baumstämmen zu hauen. Zwei Wettkämpfe, bei denen die Weserstädter ganz vorne sind.

Mehr dazu lesen Sie morgen in der SZ/LZ.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige