weather-image
12°
×

Rot-Weiß zum Auftakt gegen FSG Wickbolsen

Fußball (de). Die acht im Bereich von Hessisch Oldendorf fußballspielenden Vereine nehmen am Turnier teil, in dem es um die Stadtmeisterschaft geht. Ausrichter ist der TSV Großenwieden, Titelverteidiger der SV Lachem-Haverbeck. Bürgermeister Harald Krüger stiftet einen neuen Pokal, denn nach dreimaligem Gewinn ist die bisherige Trophäe inzwischen ins Eigentum der Lachemer übergegangen.

veröffentlicht am 18.07.2008 um 00:00 Uhr

Auftaktspiel im Weserstadion ist am Sonnabend um 15 Uhr die Begegnung von RW Hess. Oldendorf und der FSG Wickbolsen. Ihr schließt sich um 17 Uhr die Partie des SV Lachem-Haverbeck gegen den TuS Rohden-Segelhorst an. Bereits in diesem Spiel wird einer der Titelanwärter auf der Strecke bleiben. Die weiteren zwei Viertelfinalspiele stehen am Sonntag auf dem Programm. Um 15 Uhr treten die Gastgeber gegen den TuS Hess. Oldendorf an und um 17 Uhr muss sich der VfB Hemeringen mit dem TSC Fischbeck messen. Das Turnier wird nach einem Ruhetag am Dienstag mit dem ersten Halbfinale fortgesetzt. Im Rahmenprogramm zum Stadtmeisterschaftsturnier kommt es bereits am heutigen Freitag ab 17 Uhr zu einem Altherrenturnier. Beteiligt sind daran TB Hilligsfeld, TSC Fischbeck sowie der gastgebenden TSV, der zusätzlich ein zweites Herrenteam ins Rennen schickt.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige