weather-image

Kein Einsatz - Zeit zumÜben genutzt / Mitglieder befördert und geehrt

Ruhiges Jahr für Langenfelder Wehr

Langenfeld (fre). Die Ortswehr Langenfeld verzeichnet ein ruhiges Jahr 2006. Die 23 aktiven Mitglieder mussten zu keinem Brandeinsatz und zu keinem Hilfeleistungseinsatz ausrücken. Insgesamt wurden jedoch 1246 Dienststunden geleistet. So besuchten Abordnungen Jubiläumsfeiern und die Aktiven nahmen an Wettkämpfen und Einsatzübungen teil. Ebenso wurde die Jugendfeuerwehr, die zwölf Mitglieder hat, bei der Ausrichtung eines Orientierungsmarsches unterstützt und an der Funk- und Fahrübung teilgenommen. Auch stellte die Wehr Kräfte zur Sicherung des jährlichen Felgenfestes ab und nahm an der Umweltaktion der Stadt teil.

veröffentlicht am 15.02.2007 um 00:00 Uhr

Stadtbrandmeister Heinrich Wieneke (l.) mit den geehrten Langenf



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige