weather-image
×

Parkraum-Überwacher der Stadt Bückeburg wirtschaftet in die eigene Tasche

Rund 30 000 Euro unterschlagen

BÜCKEBURG. Ein Parkraumüberwacher der Stadt Bückeburg hat in den vergangenen vier Jahren rund 30 000 Euro in die eigene Tasche gewirtschaftet. Vor etwa 14 Tagen ist der Stadt nach Überprüfungen aufgefallen, dass Geld abgezweigt wurde. Der Mann wurde sofort freigestellt und der Arbeitsvertrag aufgelöst. Der Stadt liegt ein Schuldanerkenntnis für einen Teilbetrag vor. Sie stellte eine Strafanzeige und behält sich weitergehende zivilrechtliche Ansprüche vor. Entsprechende Informationen bestätigte Bürgermeister Reiner Brombach auf Anfrage unserer Zeitung.

veröffentlicht am 03.04.2018 um 13:09 Uhr
aktualisiert am 03.04.2018 um 17:10 Uhr

4299_1_orggross_r-cremers

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige