weather-image
×

Bäume vorsorglich „auf den Stock gesetzt“

Schadinsekten gefährden Weiden

BÜCKEBURG. Der Grüngürtel Höppenfeld ist ein beliebtes kleines Naherholungsgebiet für die Anwohner des benachbarten Wohnviertels. Hier sind Spaziergänger unterwegs, spielen Kinder, werden Hunde ausgeführt. Es schirmt das Viertel gegen die Verkehrsbelastungen der Bundesstraße 65 ab. Spaziergängern fiel jetzt auf, dass am nördlichen Weg zahlreiche Bäume abgesägt worden waren. Anliegerin Daniela Perner wunderte sich darüber, dass anscheinend gesunde Weiden gekappt worden seien. Ihre Blüten hätten doch sicherlich vielen Insekten Nahrung geboten. Sie bat die Stadt um Aufklärung und informierte auch unsere Zeitung sowie die Ratsfraktion der Grünen und Naturschutzverbände.

veröffentlicht am 06.04.2021 um 11:41 Uhr
aktualisiert am 06.04.2021 um 17:10 Uhr

4298_1_orggross_k-klaus

Autor

Redakteur zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige