weather-image
12°
×

Gemeinsames Konzert im Hubschraubermuseum

Schaumburger Jugendchor trifft am 8. Februar auf „Essenzen“

BÜCKEBURG. Ein gemeinsames Konzert des Schaumburger Jugendchors mit dem Chor „Essenzen“ findet am kommenden Sonnabend, 8. Februar, im Hubschraubermuseum statt. Konzertbeginn ist um 19 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr.

veröffentlicht am 04.02.2020 um 14:43 Uhr

BÜCKEBURG. „Essenzen“, das sind über 20 „kollektive Individualisten“, ein Großteil mit Banderfahrung und musikalischer Ausbildung. Der Chor wurde Anfang 2004 von der Chorjugend im Chorverband Niedersachsen Bremen gegründet. Neben dem Sieg beim Bremer Chorwettbewerb 2009 in der Kategorie „Jazz vokal et cetera“ gehören unter anderem die Teilnahme am Deutschen Chorwettbewerb in Dortmund und die musikalische Mitwirkung an den offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit 2010 in Berlin zu den Höhepunkten der Auftritte. Seit 2013 singen „Essenzen“ voll mikrofoniert und betreten somit Neuland in der hiesigen Chorszene. Ziel ist ein einzigartiger Sound, welcher kreative Experimente zulässt. 2014 konnte der Chor sein zehnjähriges Jubiläum feiern und setze dabei weiterhin auf einen harmonischen Popsound und einen unverwechselbaren Groove, der auch durch den Einsatz von Mouthpercussion (Klangeffekte mit dem Mund) entsteht. Die jungen Erwachsenen kommen aus Bremen und Niedersachsen, Hamburg und Berlin sechs Mal im Jahr zu gemeinsamen Probewochenenden an wechselnden Orten zusammen.

Nach zwei Jahre findet erneut ein gemeinsames Treffen mit dem Konzertchor des Schaumburger Jugendchors statt. Verschiedene Coaching-Einheiten und Workshops im Rahmen eines gemeinsamen Probenwochenendes münden anschließend in ein gemeinsames Konzert. Kennengelernt haben sich das Leitungsteam von Essenzen und Steffi Feindt im Rahmen der Ausbildung in Wolfenbüttel zur Jazz-Pop Chorleitung.

Der Schaumburger Jugendchor eröffnet das Konzert mit seinem aktuellen Programm. Daraus werden schwerpunktmäßig internationale Lieder, Spirituals und Pop-Kompositionen zu hören sein, so beispielsweise „This is me“ (aus „The greatest Showman“), Karl Jenkins „Adiemus“ in neuem Gewand oder Jessi J’s „Flashligt“.

Der Schaumburger Jugendchor. Foto: pr.

Karten sind im Vorverkauf in der Buchhandlung Scheck, der Tourist-Information sowie im Hubschraubermuseum zum Preis von 12 Euro für Erwachsene und 6 Euro für Kinder ab sechs Jahren erhältlich. Der Preis an der Abendkasse beträgt 15 bzw. 8 Euro.r




Anzeige
Anzeige