weather-image
15°

Nach dem Tsunami: "Indienhilfe" sammelt 40 000 Euro für Projekte in Tamil Nadu

Schaumburger Spenden ermöglichen Bau von Schule und Kinderhort

Bad Nenndorf (gus). Sieht man die Bilder, die anlässlich des Jahrestages der Tsunami-Katastrophe um die Welt gehen, klingt es unerhört, wenn man die Zerstörung in Asien als Start in eine bessere Zukunft begreifen soll. Genau das ist aber das Ziel einiger Europäer gewesen, die die todbringenden Wellen in unmittelbarer Nähe miterlebt haben: Die Gruppe um den Bad Nenndorfer Niels Schönfelder wollte langfristig Entwicklungshilfe leisten. Zeit, ein Fazit zu ziehen.

veröffentlicht am 07.01.2006 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige