weather-image
19°
×

Scheune brennt - 60.000 Euro Schaden nach technischem Defekt

Bückeburg. Beim Brand einer Scheune auf einem landwirtschaftlichen Anwesen am Rande des Bückeburger Gewerbegebietes Kreuzbreite ist ein Sachschaden von rund 60 000 Euro entstanden.

veröffentlicht am 09.01.2015 um 11:31 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:41 Uhr

Bückeburg. Beim Brand einer Scheune auf einem landwirtschaftlichen Anwesen am Rande des Bückeburger Gewerbegebietes Kreuzbreite ist ein Sachschaden von rund 60 000 Euro entstanden. Menschen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf gelagertes Getreide, mehrere Fahrzeuge und einen Dieseltank verhindern. Erste Ermittlungen deuten nach Angaben der Polizei Bückeburg als Brandursache auf einen technischen Defekt im Werkstattbereich hin. Von einer Brandstiftung wird derzeit nicht ausgegangen. Der Brand war gegen 3.30 Uhr ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit 75 Mann hoch im Einsatz und konnte gegen sieben Uhr wieder abrücken.




Anzeige
Anzeige
Anzeige