weather-image

Vorfluter auf 1500 Metern verschmutzt / Aue selbst nicht verunreinigt

Schieber vergessen zu schließen: Gülle-Unfall auf Hof Tecklenburg

Zerknirscht: Landwirt Wilhelm Tecklenburg beim Abpumpen der Gülle am Kapellenweg. "Wir haben nichts verschwiegen, sind offen mit dem Malheur umgegangen", entschuldigt sich der Luhdener. Foto: tw Luhden (tw). "Shit happens", sagt der Volksmund. Diesmal ist der Shit auf dem Hof des Landwirts Wilhelm Tecklenburg passiert: "Wir hatten Donnerstag gegen 15 Uhr einen Gülle-Unfall", bedauert der Luhdener. Und ergänzt: "Es war menschliches Versagen, leider ..."

veröffentlicht am 26.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:21 Uhr

0000423624-gross.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige