weather-image
12°
×

Schlammschlacht mit dem Rasenmäher

Wann schafft man es derzeit, den üppig wachsenden Rasen wieder kurz zu halten? Heftige Regengüsse, der Boden trocknet kaum noch ab. Maulwurfshügel stehen im Weg. Und was man auch mäht, klebt sofort im Elektromäher an, der sich deshalb alle drei Meter wegen Überlastung von selbst abschaltet. So komme ich nicht voran. Aber mein Blick zum Himmel treibt mich zur Eile. Noch ein Regenguss, und das Mähen wird endgültig zur Schlammschlacht. Dann kann ich mich der Hecke zuwenden, die wuchert auch schon.dil

veröffentlicht am 03.05.2014 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 10:31 Uhr




Anzeige
Anzeige