weather-image
22°
×

Der Jazz-Club im „Lalu“ Hameln präsentiert am 25. Februar die Hannah-Köpf-Band / Jazz und Pop auf hohem Niveau

Schlaues Köpfchen mit einer zauberhaften Stimme

Hameln (jlg). Hannah Köpf zählt zu den außergewöhnlichen Talenten in der nationalen Jazzszene. Alle Kompositionen verbinden einen beinahe überirdischen Eindruck, der insbesondere durch Hannah Köpfs zauberhaft klare Stimme hervorgerufen wird, mit der vielseitigen Instrumentierung, die nie gekünstelt, sondern im Gegenteil wie etwas organisch Gewachsenes klingt. Wie gut, dass Hannah Köpf samt Band gerade auf Tournee ist und auch in der „Lalu“-Traumfabrik im Hefehof in Hameln zu Gast sein wird. Termin: Freitag, 25. Februar, 20 Uhr.

veröffentlicht am 20.01.2011 um 12:40 Uhr

Hier ein Ausschnitt aus dem Original-Pressetext: „Die Atmosphäre des Natürlichen wird durch die treffenden Songtitel nur verstärkt: Dort ist von einem nebelverhangenen Fluss, von Spuren im Schnee und von den Liedern des Windes die Rede, von zarter, von göttlicher und von bedingungsloser Liebe. Die Hannah-Köpf-Band entführt ihre Hörer mit einer zeitlosen Mischung aus Jazz, Pop und klassischen Singer/Songwriter-Elementen in eine mal mondbeschienene, mal herbstlich melancholische Parallelwelt, deren Geschichten auf unvergleichliche Weise erzählt werden wollen – mit intelligenten, gefühlvollen Texten…“

Da hat sich einer mal ordentlich seinen Köpf angestrengt. Sei’s drum: Was zählt, ist live, da nützt kein Blabla. Wir sind gespannt.

Hannah Köpf zählt zu den außergewöhnlichen Talenten der nationalen Jazzszene. Am Freitag, 25. Februar, spielt sie mit ihrer Band im „Lalu“ im Hefehof Hameln.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige