weather-image

Kleinenbremer Architekt präsentiert Vorentwurf / "Enorme Ersparnis"

Schluss mit dem im Regen stehen: Neue Pausenhalle nimmt Formen an

Kleinenbremen (ly). Architekt Heino Heine drückt eine Taste, schon erscheint sie auf dem Bildschirm: die neue Pausenhalle der Kleinenbremer Grundschule. Noch ist die Halle nur ein Vorentwurf und das Projekt Zukunftsmusik, auch wenn es mittlerweile konkrete Formen annimmt. Doch dass die Jungen und Mädchen weiter im Regen stehen, nachdem die alte Überdachung im Sommer 2003 aus Gründen des Brandschutzes abgerissen worden ist, kann nicht angehen. Deshalb nehmen die Kleinenbremer ihre Sache einmal mehr selbst in die Hand. Wichtigste Vorgabe: Kosten sparen.

veröffentlicht am 10.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige